Dienstag, 18. Oktober 2016

Ein Windlicht mit Blättern

Heute habe ich - Gerti -zu unserem Thema 
Raus in die Natur ein Windlicht mit Blättern für euch vorbereitet.

Diese ist auch super dazu geeignet um mit Kindern zu basteln. 

Ihr benötigt:

Kleister
Butterbrotpapier
Luftballon
Herbstblätter
Übertopf oder kleine Schüssel


Das Butterbrotpapier in Stücke reißen.


Einen Luftballon nicht zu groß aufpusten und in das Gefäß stellen.


Nun mit dem Kleister etwa drei Schichten des Papiers aufbringen. 
Den Rand oben mit mehr Schichten verstärken, damit er eine gute Stabilität hat.


Ich habe Blätter von meinem Fächerahorn verwendet.
Diese auch mit Kleister aufbringen und anschließend noch eine Schicht 
Butterbrotpapier aufbringen. Alles gut durchtrocknen lassen. 
Das dauert je nach Zimmertemperatur ein paar Tage.
Wenn es trocken ist, den Luftballon aufstechen und entfernen.


 Und so sieht das Windlicht aus. 
Falls ihr es als Laterne verwenden wollt einfach oben noch zwei Löcher 
einstechen und ein Band fixieren.


Und so sieht es beleuchtet aus.
Ich verwende LED Kerzen als Leuchtmittel.


Und was fällt euch zu unserem Monatsthema ein? 
Wir sind sehr gespannt auf eure Ideen.
Klickt auf die Tafel und ihr könnt dort eure Werke hochladen.

Unser aktuelles Thema!

Liebe Grüße
Gerti von Kreativzeiten


1 Kommentar:

  1. Liebe Gerti,
    jetzt habe ich mir die "Hanfblätter" noch einmal genauer ansehen wollen, hihi.
    Eine schöne Inspiration, die besonders Kindern immer große Freude macht!
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen