Montag, 16. Januar 2017

Sternen-Anhänger aus Holzperlen

Guten Morgen Ihr Lieben! Heute darf schon wieder ich, die Caro, Euch ein Projekt zum Thema Sterne zeigen. 

Ich habe diesen Anhänger aus Holzperlen gewerkelt: 


Die Anleitung dafür habe ich bei Dani von gebluemlich entdeckt. Ihr benötigt 30 runde Perlen -bei mir haben sie einen Durchmesser von ca. 1 cm -, dünnen Draht mit einer Länge von ca. 1,30 m und etwas Satinband. 

Im ersten Schritt müssen 12 Perlen auf den Draht gefädelt werden. Dann wird das eine Ende des Drahts noch einmal durch alle Perlen gefädelt, so dass ein Kreis entsteht. Ein Ende des Drahts könnt Ihr recht kurz halten (ca. 2 bis 2,5 cm) und mit dem anderen wird weiter gearbeitet. Verdreht die beiden Enden miteinander. So ist das eine Ende schon einmal fixiert. 

Als nächstes werden 2 Perlen auf das lange Drahtende gefädelt. Lasst eine Perle aus und fädelt den Draht durch die darauf folgende Perle. Dann nehmt wieder zwei Perlen auf, lasst eine Perle aus und fädelt durch die nächste. Das wiederholt Ihr, bis Ihr wieder am Anfang des Kreises angekommen seid. 

Nun müssen noch die Spitzen des Sterns gefädelt werden. Fädelt den Draht erst durch die Perle der ersten Reihe, dann durch die der zweiten Reihe. Nun nehmt Ihr eine neue Perle auf und fädelt durch die andere Perle der zweiten und dann der ersten Reihe. Auch diese Schritte werden wiederholt, bis Ihr wieder am Anfang des Kreises seid. Denkt daran, alles schön fest zu ziehen. Fädelt den Draht noch durch drei bis vier Perlen und schneidet ihn dann ab. 

Im letzten Schritt befestigt Ihr das Satinband. 

Wer sich das Ganze noch bildlich vor Augen führen möchte, schaut am beste auf dem Blog von Dani vorbei. Sie hat ein tolles Muster erstellt. 

Und denkt daran, auch Ihr könnt uns noch immer Eure Ideen zum Thema Sterne zeigen!



Liebe Grüße 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen