Freitag, 10. Februar 2017

Scrapbook-Layout: Backkurs mit Oma

Hallo zusammen,

diesen Monat haben wir ja das wunderbare Thema "Memory Keeping". Und heute möchte ich (Sabrina) euch eine sehr bekannte und kreative Methode zeigen um "Memories zu keepen" ;-)

Heute zeige ich euch (mit etwas Stolz) eines meiner wenigen Scrapbook-Layouts! Ich hatte meine Papierbasteleien anfangs mit Smash Booking und Scrapbooking begonnen, aber als ich dann meine Passion zur Kartenmacherei entdeckt hatte, habe ich mein Smash Book nicht mehr angefasst. Zum Glück haben wir im Februar dieses tolle Monatsthema, so dass ich mich mal wieder dem Scrapbooking widme.

Nun aber mein Layout; mit meiner Oma in der Hauptrolle:




Selbstverständlich muss ich Oma etwas unkenntlich machen. Ich kann ihr doch nicht sagen, dass ein Foto von ihr auf jedem Computer in der ganzen Welt sein kann! Nicht, dass sie noch zum Star wird <3

Wie ihr sehen könnt, habe ich viele verschiedene Lagen Papier für mein Layout benutzt. Das holzige Papier ist nicht im Layout enthalten; dies dient nur zur Fotogrundlage :-)



Das graue aquarellfarbene Papier, sowie die beiden Designpapiere (Vanille mit schwarzem Pünktchenmuster und Zeitungspapier) und das Zierdecken sind von Stampin' Up!. Die Textkarte ist aus dem Fundus.




Das/Den Tag kann man mit Hilfe der Leinenkordel raus ziehen; hier versteckt sich der eigentliche Titel des Layouts. Das Holz-Herz ist ebenfalls von Stampin' Up! - diese waren im Set "malerische Grüße" enthalten.





Die kleineren Details sind auf der linken Seite des Fotos angebracht. Zum einen habe ich ein kleines Etikett am unteren Rand des Fotos angeklebt. Dieses Designpapier ist von einem Papierpaket von Tedi. Oben habe ich dann ein Ticket angetackert und ein türkisfarbenes Herz Die-Cut (mit meiner Cameo geschnitten) aufgeklebt. Ich habe noch einen "Glossy Accent" auf das Herz gemalt.

Ihr könnt auch eure Idee zum Thema "Memory Keeping" hochladen und mit etwas Glück die Monatschallenge gewinnen. Einfach unter dem Haupt-Beitrag HIER hochladen.





Kreative Grüße,
Sabrina



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen