Dienstag, 28. März 2017

Kabel-Organizer für mehr Ordnung

Guten Morgen Ihr Lieben! Heute zeige ich, Caro, Euch wieder eine Idee zum Thema Geometrisch. Mein geometrisches Objekt der Wahl ist heute ein Kreis.

Diesen schneide man aus einem Stück Leder aus, versehe ihn mit einem Druckknopf und schon hat man einen praktischen Kabel-Organizer. Diese Idee lässt sich ganz leicht umsetzten und ist wirklich super praktisch. Ich konnte das inzwischen schon einige Tage testen und bin begeistert. Kein lästiges Entwirren von Kopfhörern mehr. So spart man Zeit und schont seine Nerven. :-)


Ich habe den Kabel-Organizer in zwei Größen gemacht. Meine erste Variante ist für die Kopfhörer entstanden. Dabei habe ich den Kreis aus Leder in Pertrol ausgestanzt. Ich habe eine Bigz Stanzform mit Kreisen in drei Größen. Damit ließ sich das Leder ganz leicht ausstanzen. Den ausgestanzten Kreis halbiert man und piekst ein Loch an die Stelle, wo der Druckknopf angebracht werden soll. Seit meiner dreieckigen Geldbörse kenne ich mich ja nun auch bestens mit dem Anbringen der Knöpfe aus. So war der Kabel-Organizer ganz schnell fertig.


Als nächstes habe ich noch einen Kabel-Organizer für mein Ladekabel gemacht. Dabei habe ich einen etwas größeren Durchmesser für den Kreis gewählt, nämlich 8 cm. Da hier die Kreise der Bigz Form nicht mehr groß genug waren, habe ich den Kreis mit Hilfe einer Schablone auf das Leder gemalt und anschließend mit einer Lederschere ausgeschnitten.


Ich hoffe, Euch gefällt diese praktische Idee. Auch Ihr könnt uns immer noch Eure geometrischen Projekte zeigen. Klickt auf die Tafel und Ihr gelangt zum Upload.



Liebe Grüße
Caro von Caros Bastelbude




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen