Freitag, 27. Oktober 2017

Kleines Wellnessgeschenk für die Weihnachtszeit

Guten Morgen Ihr Lieben! Heute bin ich, Caro, noch einmal an der Reihe mit einem Projekt zum Thema Verpackungen. Ich möchte Euch diese kleine Wellnessverpackung zeigen, die gefüllt ist mit Teelichtern und Teebeuteln. 
 
 
Vorbereitet hatte ich sie für meinem Weihnachtskurs an der vhs am vergangenen Wochenende. Und ich dachte mir, sie passt auch wunderbar zu unserem Thema hier auf dem Teamblog. 

Farblich ist die Verpackung in Schwarz-, Gold- und Grüntönen gehalten. Das hat sich aus meiner Wahl des Designerpapiers ergeben. Das gab es mal in einem Weihnachtskatalog von Stampin' Up! und wollte endlich verwendet werden.

Für die Gestaltung habe ich außerdem das Stempelset Weihnachtliche Etiketten und die Thinlits Tannenzweige verwendet. Wie man die Verpackung macht, könnt Ihr auf meinem Blog lesen und Euch dort auch eine Anleitung als PDF herunterladen. 
 
 
Auch Ihr könnt uns noch bis zum 31.10.17 Eure Ideen zeigen. Mit Klick auf die Tafel gelangt Ihr zum Upload.
 
https://kreativbude3einhalb.blogspot.de/2017/10/unsere-neue-monatschallenge-im-oktober.html
 

Liebe Grüße

1 Kommentar:

  1. Wunderschön, liebe Caro! Diese Art der Verpackung kenne ich nur in länglicher Form. Dass du die Klappendeckel in unterschiedlichen Breiten, passend zur Einteilung im Innern, gefertigt hast, finde ich ganz toll.
    Deine Gestaltung ist sehr geschmackvoll.
    Weihnachten kann kommen! :)
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen